Winterwanderwege Handgruobi

Geniessen Sie das grandiose Panorama während einer Winterwanderung im Teilgebiet Handgruobi in der Mythenregion.

Das Winterwanderwegnetz der Mythenregion erstreckt sich über das ganze Teilgebiet Handgruobi. Ausgangspunkte sind der Parkplatz Handgruobi bei der Talstation des Skiliftes Handgruobi-Grossenboden sowie beim Parkplatz Altberg, oberhalb der Talstation.
Auf den 21 km bestens präparierten Winterwanderwege, kommen Sie in den Genuss von prächtig verschneiten Panoramas mit Blick auf den Vierwaldstättersee.
Zum Verweilen, erholen und geniessen laden diverse Pistenbeizlis und Restaurants ein, die sich am Pistenrand befinden.

Die meisten Wege sind nicht sehr steil und sind auch für Gelegenheitswanderer gut begehbar. Die Wanderwege sind markiert und mit Wanderwegtafeln versehen.

Winterwanderwege Ibergeregg

Das Winterwanderwegnetz der Mythenregion beginnt östlich direkt bei der Passhöhe Ibergeregg. Von hier aus hat man unzählige Möglichkeiten:
Man kann Richtung Zwäcken-Rotenfluh-Holzegg wandern und dabei den herrlichen Blick auf den Talkessel Schwyz bis nach Brunnen am Vierwaldstättersee geniessen. Oder man nimmt die Wanderung abwärts Richtung Grossenboden Altberg unter die Füsse.
Eine weitere Möglichkeit ist die Wanderung Richtung Oberiberg entlang des alten Schwyzerwegs und geniesst auf dem Weg durch den verschneiten Wald die Stille der Natur.

Die Wanderwege sind markiert und mit Wanderwegtafeln versehen.

Bitte beachten Sie, dass im Winter kein Postautokurs auf die Ibergeregg besteht.